Home » Armbänder » LG Lifeband Touch – Ein ebenso schönes wie zweckmäßiges Fitnessarmband

LG Lifeband Touch – Ein ebenso schönes wie zweckmäßiges Fitnessarmband

LG Lifeband Touch

LG Lifeband Touch
8

Gesamteindruck der Redaktion

8/10

    Positiv

    • Stylisches Design
    • iOS % Android kompatibel
    • Hohe Akkulaufzeit

    Negativ

    • Keine alt. Größen
    • Kein Pulssensor
    • Kein IP 67

    Die Zeiten, in denen Wearables bloß rein zweckmäßig zu sein hatten, sind längst vorbei. Heute müssen sie zudem auch optisch ansprechend sein. Das Fitnessarmband LG Lifeband Touch ist aber so schön, dass man es auf den ersten Blick für ein modisches Accessoire halten könnte, anstatt für leistungsfähiges Sportarmband.

    LG Lifeband Touch: Moderne Eleganz trifft auf eine überzeugende Funktionalität

    Das Lifeband Touch von LG ist in elegantem Schwarz gehalten, welches je nach Modell durch farbige oder auch metallisch silberne Applikationen um reizvolle Akzente bereichert wurde. Das Design selbst ist hingegen angenehm schlicht gehalten. Darüber hinaus besitzt das Lifeband im Gegensatz zu herkömmlichen Fitness-Wearables keine einfachen LED-Balken, sondern ein richtiges AMOLED-Touchdisplay, was zum einen eine optische Bereicherung ist und zum anderen die Bedienung merklich erleichtert. Das Problem ist nur, dass die angezeigten Informationen bei suboptimalen Lichtverhältnissen eher schlecht zu erkennen sind. Ein Problem, dass sich das Lifeband im Übrigen mit Smartphones mit entsprechendem Display teilt.
    Das Lifeband baut die Verbindung zum Smartphone über besonders energieeffizientes Bluetooth 4 LE auf, was sich positiv auf die Akkulaufzeit des Armbands und des Smartphones auswirkt, aber leider nicht dem neusten Standard IP 67 entspricht. Die Nutzung von Bluetooth der neusten Generation bedeutet allerdings, dass das Lifeband nur mit neueren Smartphones kabellos verbunden werden kann. Dafür ist es aber völlig markenunabhängig mit nahezu jedem IOS-Smartphone und Android-Smartphone ab Betriebssystemversion 6 beziehungsweise 4.3 kompatibel.

    LG Lifeband Touch: Die wichtigsten Funktionen im Überblick

    Das Lifeband besitzt zusätzlich zu seinem arttypischen Beschleunigungssensor noch einen speziellen Höhenmesser. Folglich kann das Armband nicht nur Entfernungen, sondern auch Höhenunterschiede feststellen und in die kostenlose LG Fitness-App übertragen. Eine weitere Besonderheit ist, dass die zurückgelegte Strecke von der besagten App in einer Kartendarstellung angezeigt werden kann. Anhand der Aktivität des Trägers und vorab angegebenen Personendaten, wie etwa Alter, Größe, Gewicht und Geschlecht, kann das Lifeband unter anderem einen ungefähren Kalorienverbrauch ermitteln.
    Zudem ist das LG-Fitnessarmband mit vielen Pulsgurten und entsprechenden Wearables kompatibel. Außerdem gibt es einen optional erhältlichen Ohrhörer namens LG Heart Rate Earphone, mit dem man auch ohne unbequemen Gurt sehr akkurate Messergebnisse erhält. Darüber hinaus bietet das Lifeband Touch noch diverse Musikfunktionen, mit dem sich zum Beispiel der beim Joggen getragene Musikplayer bequem über das Armband bedienen lässt.
    Eine weitere Funktion schützt wiederum vor einem Verlust des Smartphones, indem das LG Lifeband Touch zu vibrieren beginnt, sobald man sich zu weit von seinem mobilen Alleskönner im praktischen Hosentaschenformat entfernt. Eine ausgesprochen innovative Idee, die Schule machen sollte.

    LG Lifeband Touch: Gut, aber nicht perfekt

    LG hat bei dem neuen Lifeband Touch vieles richtig gemacht. So ist das Fitnessarmband aufgrund seines stilvoll eleganten Designs ein echter Blickfang. Außerdem bietet es schon von Haus einen beachtlichen Funktionsumfang, der dank eines breit gefächerten App-Angebots sogar noch erweitert und so individuell an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann.
    Zudem spricht für das LG Lifeband Touch, dass es mit nahezu jedem neueren Smartphone mit iOS- oder Android-Betriebssystem kompatibel ist. Allerdings hätte das Tragegefühl etwas komfortabler sein dürfen. Außerdem ist die Genauigkeit der Daten, die ohne optionale Wearables erfasst wurden, ein wenig ungenau, weshalb das Lifeband nur bedingt für Profisportler geeignet ist.

    Produktbilder von lg.de

    LG Lifeband Touch im Video:


    Teile michShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone
    Mart-Jan
    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    3,67 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
    Loading...