Home » Gadgets » Summ, summ, summ – Vibrationsalarm fürs Handgelenk

Summ, summ, summ – Vibrationsalarm fürs Handgelenk

Nicht jeder hat sein Smartphone immer in der Hosentasche und bekommt so mit, ob das Handy im Vibrationsmodus gerade klingelt oder andere wichtige Benachrichtigungen eintreffen. Auch wer sein Mobiltelefon in Taschen, Cases und Schutzhüllen mit sich führt, bemerkt Vibrationen, wenn überhaupt, nur sehr gedämpft. Jetzt gibt es von Simple Matters einen externen Vibrationsalarm, den Sie sich direkt an das Handgelenk schnallen können.

Wearable aber keine Smartwatch

Die Verlockung ist groß, sich einfach eine Smartwatch für einige hundert Euro zuzulegen, die dann eingehende SMS-Texte, E-Mails und Nachrichten aus sozialen Medien anzeigt, ohne dass dafür das Handy aus der Tasche geholt werden muss. Auch der ausgelagerte Vibrationsalarm namens Ditto wird via Bluetooth mit einem Handy verbunden, übernimmt aber keine weiteren Funktionen einer Smartwatch. Das Gerät ist nur etwa so groß wie eine 1-Euro-Münze und vibriert auch so, dass Sie verschiedene Anrufer anhand des Vibrationsmusters voneinander unterscheiden können. Wie und wann per Vibration benachrichtigt werden soll, können Sie selber festlegen.

Lange Akkulaufzeit und Verlustschutz

Damit eingehende Anrufe nicht verpasst werden, vibriert Ditto auch dann, wenn die Bluetooth-Verbindung zwischen Handy und Empfänger abbricht. So können Sie das Mobiltelefon wieder in die Hosentasche stecken und sind auch im Silent-Modus stets erreichbar. Das kleine Wearable kommt ganz ohne Tasten, LEDs oder andere Schalter aus. Auch ein Ladekabel gibt es nicht. Ditto wird einfach über eine Uhrenbatterie mit Energie versorgt, die bis zu sechs Monate halten soll. Laut Hersteller, soll das kleine Gerät auch wasserdicht sein und sogar Tauchgänge unbeschadet überstehen.

Noch nicht offiziell erhältlich

Auch wenn sich Konzept und Technik von Ditto relativ unspektakulär ausnehmen, ist der externe Vibrationsalarm noch nicht auf dem Markt erhältlich. Nach einer Kickstarter-Kampagne wurden 100.000 US-Dollar gesammelt, die nun dafür sorgen werden, dass Ditto wahrscheinlich schon Anfang 2015 in den Handel kommt. Das Unternehmen kündigte an, dass der Vibrationsalarm fürs Handgelenk zur Markteinführung 29 Dollar kosten soll.

Foto von: Franz Krachtus @ http://photos.prnewswire.com/prnh/20141027/154716

Teile michShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone
Maximilian
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,10 von 5 Punkten, basierend auf 100 abgegebenen Stimmen.
Loading...