Home » Smartwatches » Samsung » Samsung Gear 2 Neo – Lohnt die schlankere Version der Gear 2?

Samsung Gear 2 Neo – Lohnt die schlankere Version der Gear 2?

Samsung Gear 2 Neo

Samsung Gear 2 Neo
8

Gesamteindruck der Redaktion

8/10

    Positiv

    • Akkulaufzeit (bis zu 4 Tage)
    • Viele Features
    • Display
    • Verarbeitung

    Negativ

    • Keine Kamera
    • Nur mit bestimmten Androidgeräten kompatibela

    Trotz des eher bescheidenen Erfolgs der Gelaxy Gear ließ es sich der namhafte Hersteller Samsung nicht nehmen, im Rahmen des diesjährigen Mobile World Congress gleich zwei neue Folgemodelle vorzustellen.

    Samsung Gear 2 Neo: Technische Daten zur neuen Smartwatch

    Die neue Gear 2 Neo verfügt über eine hoch performante Dual-Core-CPU mit einer Taktung von einem Gigahertz pro Rechenkern. Da das Vorgängermodell hingegen bloß von einer mit 0,8 Gigahertz getakteten Single-Core-CPU angetrieben wurde, darf man von der neuen Gear einen deutlichen Leistungsschub erwarten. Ob sie aber auch leistungshungrigere Apps mühelos bewältigen kann, muss sie aber noch in der Praxis unter Beweis stellen. Das gilt auch in Hinsicht auf die Akkulaufzeit, die immerhin einer der gewichtigsten Kritikpunkte an der ersten Samsung Gear war.
    Umso irritierender, dass bei der Neo trotz ihrer zwei Rechenkerne und ihrer höheren Taktung mit einem von den Zahlen her kleineren Akku ausgestattet wurde. Wobei einzuräumen ist, dass die Prozessoren von heute doch viel energieeffizienter als ihre Vorläufer arbeiten und der Unterschied zwischen 300 und 315 Milliamperstunden wirklich marginal ist. Außerdem ist anzumerken, dass Samsung bei der Gear 2 Neo ganz bewusst auf eine integrierte Kamera verzichtet hat, was wiederum eine enorme Energieeinsparung bedeuten sollte.
    Davon abgesehen soll die neue Gear 2 Neo nicht nur vonseiten ihrer Hardware, sondern vor allem auch vonseiten ihrer Software ein beachtliches Stromeinsparungspotenzial aufweisen. Von ihren Abmessungen ist die neue Gear 2 Neo aber nahezu baugleich mit ihrem Vorgänger. So besitzt auch sie zum Beispiel ein 1,63 Zoll großes Display. Außerdem verfügen beide Modelle über einen internen Schrittzähler.

    Samsung Gear 2 Neo: Neues Betriebssystem und autonome Apps

    Während die erste Smartwatch von Samsung noch mit dem Betriebssystem Android arbeitete, kommt bei der Gear 2 Neo ein völlig neues Betriebssystem zu Einsatz. Name des zusammen mit Intel entwickelten Systems lautet Tizen. Erwähnung verdient dabei, dass besagtes Tizen-Betriebssystem fortan wohl auch bei anderen Wearables aus dem Hause Samsung Verwendung finden dürfte. Zum einen gilt Tizen als weit weniger leistungshungriger als Android. Zum anderen wäre Samsung durch die Nutzung eines hauseigenen Betriebssystems unabhängig von externen Betriebssystemanbietern, wie etwa Google, Microsoft oder Apple. Hinzukommt, dass es für Tizen autonome Apps gibt, dank derer die smarte Uhr von Samsung viele Aufgaben völlig selbstständig und ohne Anbindung an ein Smartphone erledigen kann.
    Um auch gleich eine App-Empfehlung auszusprechen, wäre da zum Beispiel die App Watch on, die die Samsung Gear 2 Neo zur Fernbedienung für Fernseher, TV-Receiver sowie Musikanlage und dergleichen mehr macht.

    Samsung Gear 2 Neo: Vorläufiges Fazit zur neuen Smartwatch von Samsung

    Während die erste Smartwatch von Samsung eher wie ein überstürzter Versuch wirkte, irgendwie noch auf den bereits fahrenden „Wearables“-Zug aufzuspringen, scheint die neue Gear 2 Neo hingegen doch sehr ausgereift zu sein. Allerdings lässt sich ohne hinreichende Tests noch nicht verbindlich sagen, ob sie sich den positiven Eindruck, den sie vonseiten ihrer technischen Daten definitiv macht, auch in der Praxis bewahren kann. Bis jetzt sieht es aber auf jeden Fall so aus, als ob Samsung tatsächlich aus den Schwächen der ersten Galaxy Gear gelernt hat.

    Produktbilder © Samsung Electronics Austria


    Teile michShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone
    Mart-Jan
    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    2,81 von 5 Punkten, basierend auf 122 abgegebenen Stimmen.
    Loading...